Willkommen auf der Website des TC Kemnat

Sie befinden sich auf: Aktuelles

TCK goes Alb

 

TCK goes Alb

Am Feiertag, 03.10. unternahmen wir mit 15 wanderbegeisterten TCKlern eine ca. 3-stündige Wanderung auf der Alb. Die Route führte uns von Häringen über das Deutsche Haus, den Bossert zurück nach Häringen, wo wir dann im Rössle ein leckeres Abendessen einnahmen. Auch unsere Jüngsten waren begeistert dabei und freuten sich zum Abschluß über ein leckeres "Schni-Po"! Rundum ein gelungener Nachmittag.
 

Zum Seitenanfang

TCK goes "Endless Summer"

 

TCK goes 'Endless Summer'

Am 08.09.2018 haben wir bei besten sommerlichen Temperaturen gemäß dem Motto 'Endless Summer' auf unserer Anlage das TCK Sommerfest gefeiert.

Leckereien vom Grill, einfallsreiche Salate und Desserts aus eigenen Reihen sowie ein wunderbares italienisches Vorspeisenbuffet von unseren Nachbarn Ristorante Campioni,  trugen zu einem gelungenen wunderbar geselligen Abend bei.

Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an alle Helferinnen und Helfer.

Zum Seitenanfang

Jugendvereinsmeisterschaften 2018

Zum Seitenanfang

TCK goes Spargel

 

Am 02.06.2018 haben wir uns ganz den kulinarischen Genüssen hingegeben und einen wunderbaren Abend im Bauerle Spargelbesen in Fellbach verbracht.

Das Ambiente, das Essen und die Bedienung waren hervorragend! Wir kommen wieder!

Zum Seitenanfang

TCK goes Kessler

 

Am 9. Mai 2018 unternahmen wir mit 14 Sekt-begeisterten TCK-lern eine Führung durch die historische Kessler Sektkellerei in Esslingen. Neben den äußerst interessanten Informationen zur Geschichte und Herstellung des Kessler-Sekts gab es im Anschluss auch reichlich Gelegenheit zur Verkostung der edlen Tropfen. Wir ließen den Abend dann gemütlich in Esslingen auf dem Marktplatz ausklingen.

 

Zum Seitenanfang

Bändeles-Turnier 2018

 

 

Am 1. Mai gab es wieder unser traditionelles Bändeles Turnier. Mit 13 Spielern haben wir dem zuerst nicht so schönen Wetter getrotzt. Im halbstündigen Rythmus wurde gespielt.

Als Sieger konnten Hans-Werner Dölken und Ralph geehrt werden. Den 2. Platz hat sich unsere Sportwartin und Organisatorin Uschi Lautenschlager geholt. Den 3. Platz erreichten Franziska Probst-Tittmann, Roswitha Rehm und unser jüngster Spieler und Neuzugang Ludwig Kriegshäuser aus der Jugendmannschaft.

Für das leibliche Wohl hat diesmal als Chefkoch Olli Grenzemann mit Bandnudeln mit Lachs gesorgt. Unterstützt wurde er von vielen fleißigen Helfern. Und natürlich fehlten auch dieses Jahr der allseits beliebte Hefezopf und diverse Kuchen nicht.

Vielen Dank an ALLE.

Zum Seitenanfang

Arbeitseinsatz

Es waren viele fleissige Hände da, das Häuschen blitz und blinkt.

Herzlichen Dank an ALLE.

Die Plätze brauchen noch, aber die Anlage ist schon gerichtet.  Die Bewirtung war ganz ausgezeichnet !!, so kanns weitergehen

 

Zum Seitenanfang